R.Gudrun Honisch

 

Langjährig als Unternehmerin und Galeristin,

Kunstschaffende für Themen & Ausstellungen

im In- und Ausland, wurde es mir zunehmend wichtig,

Natur & Heilung in meinen Alltag zu integrieren.

 

Ab 1994: Lebensschnitt & spirituelle Heilwege; schamanische langjährige Arbeitsgruppe und Ausbildung.

 

Visionen & prägende Selbstgewissheit durch Reisen: 

u.a. Indien, Nepal, Nordamerika, Australien, Russland;

8 Monate intensive Outback-Erfahrung auf Tasmanien/ Australien; längere Natur-Aufenthalte in Griechenland und insbesondere auf Kreta;

Rucksackzeiten als Langzeitwanderin auf alten europäischen Pfaden;  Alpenüberquerung, Jakobsweg Nordspanien "Camino de Santiago" und  verschiedene Zubringer.

 

Einige wichtige Stationen:

Reinkarnations-Therapie/ Ausbildung nach C.Griscom; Pränatale Therapie/ Ausbildung nach Robert St. John; KranioSakral-Balancing/ Ausbildung nach John Upledger;

Farbheilung- und Chakralehre; Raja-Yoga und nicht universitäre Heilweisen; Geistige Wirbelsäulenaufrichtung; Klangschalen & Gong/ Ausbildung P. Hess; 

Reikimeister/ Lehrer, traditionell Usui; Magnifiedhealing Master/ Teacher; Tanz-Ausdruck-Heilung verschiedene Richtungen;

Zhineng Qigong-Übungsleitung (TCM), Paracelsus Schule.  

 

Aus- und Fortbildungen prägten mein Bewußtsein im Sinne von Ganzheit & Heilung. Der schamanische Pfad wurde in mir geboren als  wäre dieser von Anbeginn bereits vorgegeben, wie Perlen an der Schnur. Ich bin im 3. Jahrzehnt in schamanischer Heil- und Energiearbeit tätig. Meine langjährigen und vielseitigen Erfahrungen teile ich in großer Herzensfreude mit Menschen, denen dieser uralte Heilungs- und Bewußtseinsweg ähnlich im Herzen Funken schlägt.

Als "Schamanin europäischer Kultur" erhalte ich natürliche Antwort im HIER & JETZT ... im Bemühen dem Prinzip zyklischer Selbstaufrichtung individuell zu folgen.

 

 Alle Heilungsformen, Rituale und Anwendungen, die ich

celebriere, anbiete und ausführe, basieren auf Selbsterfahrung.

 

Mein Leitsatz:

Die Essenz des Seins ist unverletzlich !